Produkte >> Decoder >> IntelliDrive Digitaldecoder für Loks der Spurweite 0, I und IIm



Auf Basis der neuen IntelliDrive 2-Decoder, über deren herausragenden Eigenschaften Sie auf den voherigen Seiten lesen können, und des robusten Decoders 77500 haben wir die neuen Decoder 77300 und 77310 entwickelt.

Zwei Speicherkondensatoren sorgen für unterbrechungsfreien Lauf der Lok und unterbrechungsfreien Sound, wenn ein Soundmodul angeschlossen ist.

Auf der zusätzlichen Erweiterungsschnittstelle des Decoders 77300 können Sie ein Soundmodul und weitere zukünftig erhaltbare Ergänzungsbausteine einstecken.

Die Eigenschaften:

  • Max. Motorstrom 6,5A
  • Dauerbelastung bis zu 4 A
  • 8 Sonderfunktionsausgänge mit 1,2 A Gesamtbelastbarkeit
  • Jeder Ausgang kann mit max. 1,2 A belastet werden
  • 4 Servoanschlüsse
  • Energiespeicher mit zwei 3,3 F-,
    3 V-Superkondensatoren
  • SUSI -Buchse
  • Erweiterungsschnittstelle beim 77300
  • Datenformate DCC, mfx, Motorola und Selectrix

Die kleinen Kraftpakete

Die kompakten Abmaße und die hohe Leistungsfähigkeit mit einer maximalen Belastung von 5,0 A sind die Stärken des Decoders 77500. Acht Sonderfunktionsausgänge stehen zur Verfügung. Diese dürfen mit maximal 1,0 Amper belastet werden. Weitere technische Daten entnehmen Sie bitte der Decoder-Tabelle.

Für kleinere Lokomotiven ist der Decoder 77100 die richtige Wahl. Mit einem Spitzenstrom von 3,0 A ist ausreichend Leistung vorhanden. Er unterscheidet sich nur durch Anschlusslitzen statt Schraubklemmen sowie durch die Anzahl der Funktionsausgänge (5 statt 8) von seinem großen Bruder.

Zusätzliche Features:

  • Alle Sonderfunktionen auch mit LGB-Steuergeräten schaltbar
  • Anschlussmöglichkeit von älteren LGB-Soundmodulen durch Ausgabe der LGB-Pulsketten am Ausgang A1
  • Pendelzugverkehr und Zwischenhalt oder INDUSI über Lok-Reedkontakt und Gleismagnete
  • Einstellbar: fahrtrichtungsabhängiges oder zeitbegrenztes Schalten der Ausgänge


   
 
 
Artikelnummer 77100 77300/77310 77500
Spurweite H0-0-I-II 0-I-II 0-I-II
Datenformat DCC/Selectrix® / / /
Datenformat Motorola®/Mfx® / / /
Motortyp Gleichstrom Gleichstrom Gleichstrom
Analogbetrieb =/~ =/~ =/~
Anschluss Kabel Schraubklemmen Schraubklemmen
Ausgänge      
Dauerbelastbarkeit 1,8 A 4,0 A 3,0 A
Motorspitzenstrom 3,0 A 6,5 A 5,0 A
Licht und Sonderfunktionen 0,4 A 1,2 A 1,0 A
Lichtausgänge dimmbar
Zusätzliche Sonderfunktionsausgänge 5 8 8
Zeitgesteuerte Sonderfunktionsausgänge
Servoausgänge 4
SUSI-Schnittstelle SUSI1) SUSI SUSI1)
Soundansteuerung im Analogbetrieb
LISSY-Ausgang (=Lötpads)
Eigenschaften      
Adressen Motorola/DCC 255/99992) 255/99992) 255/99992)
Fahrstufen Motorola/DCC 14/128 14/128 14/128
Lastregelung
Programmierbare Motorkennlinie
Rangiergang
Function Mapping
Zugseitig abschaltbare Beleuchtung
Intellimatik
Anfahr-Bremsverzögerung DCC/Märklin/ABC  // // //
RailCom®/RailComPlus® / / /
Kurzschluss- und Überteperaturschutz
Auf dem Gleis updatefähig
Fehlerspeicher
Größe in mm 24 x 20 x 5,4 68,5 x 30 x 13 68,5 x 28 x 12
Anmerkung Universeller
Decoder für alte
H0-Loks mit hoher
Stromaufnahme,
Spur 0, kleine
Spur I und kleine
IIm Fahrzeuge
IntelliDrive 2
Energiespeicher,
Pendelzugsteue-
rung INDUSI
Erweiterungs-
schnittstelle bei
77300
Symbol mfx by Gebr. Märklin & Cie. GmbH
Großbahndecoder-
mit eingebauter
Pendelzug-
steuerung
und INDUSI.
 

Die kleinen Kraftpakete


  1. ) SUSI und LISSY sind nur alternativ benutzbar
  2. ) Mit den Märklin-Zentralen 6020 und 6021 sind nur 80 Adressen erreichbar
  3. ) Maße ohne Anschlussstifte
  4. ) Aux 1 und Aux 2, Aux 3-6 Logikausgänge

  1. ) 2 Servo-Ausgänge sind alternativzur SUSI-Schnitstelle, seperate Spannungsversorgung für die Servos ist erforderlich

 
 

visit us on YouTube

Copyright© 2015 • Uhlenbrock Elektronik GmbH • Alle Rechte vorbehalten • Last Update: 12-Mai-2020
AGBKontaktImpressumDatenschutz
Alle auf dieser Website aufgeführten Namen, können eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.