Produkte >> Analog fahren >> IRIS Infrarot-Fahrregler

Drahtloser Fahrkomfort für Gleich- und Wechselstrombahnen
Genießen Sie die neue Freiheit! Steuern Sie Ihre Gleichstrom- oder Märklin-Modellbahn bequem mit unserem Infrarot-Fahrregler, ohne lästige Kabelverbindung.

  • Infrarot-Fernbedienung für alle Gleich- oder Wechselstrombahnen
  • Hervorragende Fahreigenschaften
  • Reichweite bis zu 10 m
  • Rangiergang
  • Einstellbare Anfahr- und Bremsverzögerung
  • Extreme Langsamfahrten durch Loksteuerung mittels Pulsweitenspannung
  • 10 Fahrstufen per Tastendruck direkt anwählbar
  • Vier verschiedene Stromkreise mit einer Fernbedienung steuerbar
  • Einfacher Anschluss zwischen dem Wechselspannungsausgang eines Transformators und den Schienen
  • 2 A Ausgangsstrom
  • Automatische Abschaltung bei Kurzschluss

Mit dem Infrarot-Fahrregler können Gleichstrom- oder Wechselstromlokomotiven auf konventionellen Modell- bahnanlagen gesteuert werden, ohne lästige Kabelverbindung zum Fahrpult. Das System besteht aus der Infrarot-Fernbedienung IRIS und einem Empfänger.

Jede IRIS-Fernbedienung hat vier Übertragungskanäle. Jeder Empfänger kann so eingestellt werden, dass er auf jeden oder nur auf einen speziellen Kanal reagiert. Dadurch ist es möglich, mit einer IRIS-Fernbedienung vier verschiedene Stromkreise über vier Empfänger unabhängig voneinander zu steuern.

Mit der IRIS-Fernbedienung können die Fahrtrichtung und die Geschwindigkeit der Lokomotiven verändert werden. Die Geschwindigkeit kann per Tastendruck kontinuierlich vergrößert oder verkleinert oder über 10 verschiedene Fahrstufen direkt angewählt werden. Die Schrittweite der Geschwindigkeitsregulierung kann eingestellt werden. Per Tastendruck kann zudem ein

Rangiergang angewählt werden, mit dem die Lok in besonders feinen Schritten bis zur halben Endgeschwindigkeit gesteuert werden kann. Dadurch lassen sich langsame Rangierfahren noch präziser ausführen.

Der Infrarot-Fahrregler stellt eine Anfahr- und Bremsverzögerung zur Verfügung, für die vier verschiedene Verzögerungswerte angewählt werden können.

Die Stopp-Taste an der Fernbedienung schaltet die Fahrspannung ab und hält die Lok ohne Verzögerung an.

Für den normalen Fahrbetrieb reicht ein Transformator 14-16 V mit 2 A aus.

Der Infrarot-Fahrregler ist die Loksteuerung für alle engagierten Modellbahner.

Messevideo (5.03 MB 12.02.2004)

Technische Daten

Max. Fahrstrom: 2 A
Reichweite: 10 m

Shop Art.-Nr. 26200 Set bestehend aus IRIS Fernbedienung und Empfänger für Gleichstrom

Shop Art.-Nr. 26300 Set bestehend aus IRIS Fernbedienung und Empfänger für Wechselstrom

Shop Art.-Nr. 26210 Empfänger für Gleichstrom

Shop Art.-Nr. 26310 Empfänger für Wechselstrom

Shop Art.-Nr. 64820 IRIS Set für 6021



  PDF zum Handbuch Download

  FAQ Die Hilfe zu dem Produkt

visit us on YouTube

Copyright© 2015 • Uhlenbrock Elektronik GmbH • Alle Rechte vorbehalten • Last Update: 24-Mai-2018
AGBKontaktImpressumDatenschutz
Alle auf dieser Website aufgeführten Namen, können eingetragene Warenzeichen der jeweiligen Firmen sein.